MDAX
27.540,00
±0,00 %
DAX (RT)
13.468,50
±0,00 %
Euro Stoxx 50
3.660,50
±0,00 %
TecDAX
2.709,75
±0,00 %
DowJones
26.070,00
±0,00 %
Nasdaq 100
6.839,00
±0,00 %
S&P 500
2.811,25
±0,00 %
Nikkei 225
23.845,00
±0,00 %
Silber
17,07
+0,71 %
Gold
1.334,78
+0,58 %
Heating Oil
2,06
-0,15 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Die Woche - Rückblick: Dax richtungslos - Ausblick: Zittern vor der EZB-Sitzung.

Vergangene Woche plätscherte der Dax zunächst etwas richtungslos. Um dann doch noch zu zulegen. Große Sprünge waren wegen des starken Euros nicht drin. Dafür war der Dow Jones nicht zu bremsen. Der Index reißt in ... [mehr...]

Livestream
  Börse Aktuell

19.01.2018

Die Woche - Rückblick: Dax richtungslos - Ausblick: Zittern vor der EZB-Sitzung.

Vergangene Woche plätscherte der Dax zunächst etwas richtungslos. Um dann doch noch zu zulegen. Große Sprünge waren wegen des starken Euros nicht drin. Dafür war der Dow Jones nicht zu bremsen. Der Index reißt in kurzer Zeit die nächste Tausender-Marke. Der Fokus auf die Regulierung der Kryptowährungen nimmt zu. Alle wichtigen Termine der kommenden Woche, die anstehende EZB-Zinssitzung, Unternehmensberichte und zahlreiche Konjunkturdaten haben wir für Sie aufbereitet. Mehr dazu in "Die Woche" [mehr]

19.01.2018

BASF: 98,00 | +1,69 %

Trading-Tipp: BASF überrascht gleich mehrfach

Der Chemieriese BASF hatte gestern am späten Nachmittag überraschend Zahlen vorgelegt. Und nicht nur die Vorlage der Zahlen kam überraschend, sie waren auch noch überraschend gut. Die Analystenprognosen wurden deutlich übertroffen. Mehr zum Trading-Tipp des Tages erfahren Sie hier von Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. [mehr]

19.01.2018

Volkswagen: 183,82 | +2,04 %

TSI-Wochenupdate: Die stärksten Aktien für 2018?

Das TSI-Wochenupdate wirft einen Rundblick auf das Börsenklima der weltweiten Leitindizes. In der ersten Sendung des Jahres stehen der S&P500 sowie die TSI-Ampel im Fokus. Im zweiten Teil wird im Hinblick auf die TSI-Strategie ein Blick zurück und voraus geworfen. [mehr]

19.01.2018

Christoph Zwermann: Markt des Jahres 2018: Russland

Kapitalmarktexperte Christoph Zwermann stellt die Finanz-Chancen des Jahres 2018 vor. Gerade Märkte am Rande Europas werden spannend. Und auch Russland hat laut dem Experten Nachhol-Potenzial. Welche Anlageklassen 2018 außerdem interessant sind, erfahren Sie in dieser Sendung. [mehr]

19.01.2018

Gold: 1.334,78 | +0,58 %

Goldexperte Bußler: Eine Lithium-Spekulation

Der Goldpreis hält sich wacker. Vor allem die Angst vor einem Shutdown in den USA unterstützt den Goldpreis aktuell und scheint die eigentlich überfällige Konsolidierung derzeit etwas in den Hintergrund zur rücken. Auch bei Silber haben die Bullen das Zepter in der Hand. Die Minenaktien hingegen scheinen aktuell etwas zu konsolidieren. [mehr]

19.01.2018

DAX: 13.434,45 | +1,15 %

DAX-Check: ... und plötzlich kommt der Anstieg schneller als gedacht

Über weite Strecken des gestrigen Tages notierte der DAX im Minus. Erst kurz vor Handelsende drehte er ins Plus. Schließlich ging er sogar mit einem Zugewinn von 0,74 Prozent aus dem Handel. Erfahren Sie hier weitere Details und alles Wichtige zum heutigen Handelstag von Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR. [mehr]

19.01.2018

S+T: 21,82 | +0,93 %

Ideas Daily TV: DAX springt nach oben / Marktidee: S&T

Der deutsche Leitindex hat gestern tatsächlich einen Sprung nach oben gemacht. Dabei sah es am Nachmittag wieder danach aus, als würde der DAX einknicken. Dann kam Unterstützung durch gute Zahlen von BASF und der Leitindex legte in der letzten Handelsstunde noch einmal kräftig zu. Am Ende stand er bei 13.281 Punkten. Das ist ein Plus von 0,7 Prozent. [mehr]

19.01.2018

DowJones: 26.070,00 | ±0,00 %

Die X-perten (19.01.): Sprint der US-Börsen

Nach einem sehr starken Jahr an den Aktienmärkten, insbesondere den amerikanischen, hatten viele Marktbeobachter erwartet, dass es die drei US-Leitindizes zum Jahresbeginn etwas ruhiger angehen lassen. Stattdessen hüpfte zum Beispiel der Dow Jones Index so schnell 1.000 Punkte aufwärts, wie wir dies in letzter Zeit nur noch von sogenannten Kryptowährungen kennen. Neben der US-Steuerreform gibt es noch ein paar weitere Gründe für den guten Lauf der US-Börsen. [mehr]

18.01.2018

Airbus: 92,99 | +2,67 %

Trading-Tipp: Großauftrag rettet den Airbus A380

Zwei Jahre lang hatte Airbus keine Bestellungen mehr für den Riesenflieger A380 bekommen. Die Zukunft des Flugzeugs stand auf der Kippe. Diese dürfte nun aber vorerst wieder gesichert sein. Die Fluggesellschaft Emirates hat 36 Exemplare des Modells bestellt. Erfahren Sie hier mehr zum Trading-Tipp des Tages von Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. [mehr]

18.01.2018

Apple: 146,00 | -0,41 %

Apple - Mit neuem Schwung auf neue Hochs?

Mit einem Kursplus von 1,65% ist Apple gestern per Tagesschluss auf ein neues Allzeithoch geklettert. Zwar reichte die Kraft noch nicht, um auch den Intraday-Rekordwert bei 179,39 USD zu überbieten, dennoch könnte die dreimonatige Schiebezone jetzt bullish aufgelöst werden. Auf welche Unterstützungen zwei Wochen vor den Quartalszahlen aber zu achten ist, erfahren Sie im aktuellen Video. [mehr]

 Ist bei 70 USD/Barrel Schluss?

18.01.2018

Rohöl - Brent: Ist bei 70 USD/Barrel Schluss?

Am Rohstoffmarkt tobt der Bär, oder besser die Bullen. Die Rohöl-Preise steigen auf ein Dreijahres-Hoch. Unterstützend wirkt der schwache Dollar und die Förderdrosselung durch die Opec. Weshalb der Ölpreis-Anstieg jetzt seinen Zenit erreicht haben könnte und wie Sie auch bei einer Seitwärts-Range profitieren können, erfahren Sie in dieser Ausgabe Zertifikate Aktuell. [mehr]

17.01.2018

Automobilwerte zünden den Turbo

Abspielen
Trotz der großen Umstellungsphase zum Zukunftstrend der Elektromobilität läuft auch der derzeitige Absatz der mit Verbrennungsmotoren wie geschmiert. Volkswagen kann in 2017 den stärksten Absatz der Konzerngeschichte verbuchen. Wie Sie ... [mehr]

17.01.2018

Anlage-Zertifikate nur bei hoher Volatilität - Von wegen!

Abspielen
In den letzten 12 Monaten überwog die Sorglosigkeit der Anleger - egal welche Nachrichten kamen, es wurde am Aktienmarkt gekauft. Steigende Aktienkurse sind gleich zu setzen mit niedriger Volatilität: Und ohne Schhwankungen machen ... [mehr]

18.01.2018

Monster Beverage: 54,50 | ±0,00 %

DER AKTIONÄR: Das erwartet Sie in der neuen Ausgabe

Morgen gibt es am Kiosk die neue Ausgabe des Anlegermagazins DER AKTIONÄR. Martin Weiß stellt zusammen mit Andreas Deutsch die wichtigsten Themen vor. Die Titelstory lautet diesmal: "Reiten Sie den Bullen". Die Redaktion listet darin die Top-Trends für das Jahr 2018 auf. [mehr]

18.01.2018

Wellenreiter Invest: Bitcoins - Rücksetzer oder totaler Absturz?

Robert Rethfeld von Wellenreiter Invest zeigt, dass die ersten Anzeichen für den Bitcoin-Rücksetzer schon früh zu erkennen waren. Was jetzt von der Kryptowährung zu erwarten ist und weshalb die steigende US-Inflation Anleger doch wieder zu den Bitcoins treiben kann, erfahren Sie in diesem Interview. [mehr]

18.01.2018

Nike: 55,00 | +4,56 %

Trendfolger Proffe: Das Megatrend-Duell - Nike vs. Adidas

Nike und Adidas sind seit Jahren Trendsetter in ihrer Branche. Die Aktien beider Konzerne sind darüber hinaus Megatrends. Stellt sich die Frage, welches Papier besser ist. Laut Trendfolger Michael Proffe von Proffe Invest Inc. lässt sich das nicht so einfach beantworten. Deswegen untersucht Proffe die Kurse anhand von drei verschiedenen Zeiträumen. [mehr]

18.01.2018

Medigene: 14,00 | -2,30 %

Maydorns Meinung: Medigene, Juno Therapeutics, Infineon, Millennial Lithium, Orocobre, Tesla, Mogo Finance, Global Blockchain

In Maydorns Meinung analysiert Börsenexperte Alfred Maydorn die neuesten Entwicklungen der beliebtesten Aktien deutscher Anleger – und versieht sie mit seiner persönlichen Meinung. In dieser Ausgabe geht es um Medigene, Juno Therapeutics, Infineon, Millennial Lithium, Orocobre, Tesla, Mogo Finance und Global Blockchain. [mehr]

18.01.2018

United Internet: 57,40 | -1,48 %

Hebel-Depot: Die ersten Gewinner und Verlierer des Jahres

Das Hebel-Depot von DER AKTIONÄR wurde vor gut zwei Wochen neu aufgelegt. Nachdem Thomas Bergmann in der ersten Woche bereits acht Werte ins Depot legte, hat er nun einen weiteren Zukauf getätigt. Warum Activision Blizzard den Weg ins Depot gefunden hat, erfahren Sie hier... [mehr]

 „Mehr Europa und Schwellenländer“

16.01.2018

Strategie 2018: „Mehr Europa und Schwellenländer“

Jeder Trend geht einmal zu Ende. Das versucht die quantitative Analyse rechtzeitig zu erkennen. Welche Signale schickt das Trendphasensystem von StarCapital? [mehr]

11.01.2018

Weltfonds: „Wohlstand leicht gemacht“

Abspielen
Gottfried Heller hat zusammen mit Andre Kostolany die Vermögensverwaltung Fiduka aufgebaut und gilt als Doyen der Anlageszene. Seine Strategie wurde in einen Fonds mit ETFs gegossen. Was bietet der? [mehr]

11.01.2018

DAX: 13.434,45 | +1,15 %

Anlegerverhalten: „Themen-ETFs auf dem Vormarsch“

Abspielen
„Bleibe im Land und nähre dich redlich“, heißt eine alte Lebensweisheit. ETF-Anleger sind jedoch davon nicht mehr überzeugt. Das zeigt die Entwicklung bei der Consorsbank. [mehr]

18.01.2018

WEIGHT WATCHERS I...: 51,50 | +3,00 %

Andreas Deutsch: Weight Watchers, McDonald's, Disney, Paypal, Mastercard, Visa, Puma, Adidas

Andreas Deutsch vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR blickt in seiner wöchentlichen Sendung auf ausgewählte Aktie aus dem Konsum- und Mediensektor. Heute stehen Weight Watchers, McDonald's, Disney, Paypal, Mastercard, Visa, Puma und Adidas im Fokus. [mehr]

18.01.2018

EUR/USD: 1,22 | -0,16 %

Marktüberblick: DAX, Bitcoin, Euro, Dow Jones, S&P 500, Apple, Boeing, Steinhoff

Die Vorgaben aus den USA sind ausgezeichnet. Der Dow Jones schnellte förmlich über die Marke von 26.100 Punkten. Gestern konnte der DAX die Vorlage der Wall Street allerdings nicht nutzen. Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, über die aktuelle Lage an den Märkten. Bei den Einzelwerten geht es um Apple, Boeing und Steinhoff. [mehr]

18.01.2018

Zalando: 47,86 | +2,03 %

Ideas Daily TV: DAX rutscht wieder ab / Marktidee: Zalando

Der deutsche Leitindex will seit Tagen nicht ins Rollen kommen. Und das obwohl in den USA die Indizes einen Rekord nach dem anderen aufstellen. Der Dow Jones stürmte gestern regelrecht über die Marke von 26.000 Punkten und schloss sogar bei 26.116 Zählern. Der DAX dagegen konnte den Schwung der US-Börsen nicht nutzen und rutschte am Nachmittag ab. Am Ende lag er 0,5 Prozent tiefer bei 13.184 Punkten. [mehr]

18.01.2018

DAX: 13.434,45 | +1,15 %

Ideas TV: Wird 2018 ein gutes Rohstoffjahr?

ideasTV ist das Fernsehformat der Derivateabteilung der Commerzbank. Die Erstausstrahlung bei DER AKTIONÄR TV findet immer am Mittwochabend um 17.00 Uhr statt. Die Sendung wird in den Folgetagen im Programm wiederholt und ist online auf www.deraktionaer.tv abrufbar. [mehr]

17.01.2018

Apple: 146,00 | -0,41 %

Trading-Tipp: Apple bekommt höchstes Kursziel aller Zeiten

Der Trading-Tipp des Tages ist heute Apple. Warum die Aktie von Apple aktuell einen genauen Blick und eine Investition Wert seit könnte, erfahren Sie hier von Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. [mehr]

17.01.2018

DowJones: 26.070,00 | ±0,00 %

US-Markt: Dow Jones, Goldman Sachs, Bank of America, Apple, Bitcoin

Die US-Berichtsaison ist mittlerweile richtig gestartet. Die ersten Großbanken haben ihre Bilanzen vorgelegt. Diese sind besser als erwartet ausgefallen und dürften heute auch den Dow Jones mit beflügeln. Alles Wichtige vom US-Markt erfahren Sie hier von Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur von DER AKTIONÄR. [mehr]

17.01.2018

Berichtssaison US-Banken - Erste Auswirkungen der Steuer-Reform schlagen sich nieder

Die US-Steuer-Reform drückt die Bilanz der US-Banken. Jetzt haben erste Kredit-Institute die Zahlen zum vierten Quartal und damit auch die Einbußen durch Trumps Amtshandlung veröffentlicht. Welche Bank den größten Verlust verschmerzen muss und was das für die Zukunft bedeutet, erfahren Sie in dieser Sendung. [mehr]

17.01.2018

DAX: 13.434,45 | +1,15 %

Devisenexperte Meyer: Euro wird über 1,30 US-Dollar steigen

Der Euro ist bisher einer der Gewinner im Jahr 2018. Die Gemeinschaftswährung legte in den ersten Wochen des neuen Jahres kräftig zu. Jürgen Meyer, Devisenexperte von JM-Market Research, sieht dafür gleich mehrere Gründe. Aus charttechnischer Sicht rücken seiner Meinung nach jetzt eine ganz bestimmte Marke in den Fokus. Bis zum Jahresende erwartet Meyer noch deutlich höhere Euro-Kurse. [mehr]

17.01.2018

DAX: 13.434,45 | +1,15 %

DAX-Check: Euro entscheidet weiter über Wohl und Weh des DAX

Der DAX durchlebte gestern eine Achterbahnfahrt. Nach einem verhaltenen Start in den Tag drehte er deutlich ins Plus und legte über ein Prozent zu. Am späten Nachmittag gab er diese Gewinne aber wieder komplett ab und fiel in den negativen Bereich. Am Ende des Tages reichte es dann aber doch wieder für ein Plus von 0,35 Prozent. Weitere Details erfahren Sie hier von Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR. [mehr]

17.01.2018

EUR/USD: 1,22 | -0,16 %

Marktüberblick: DAX, Bitcoin, Euro, Dow Jones, GE, Amazon, Zalando, BMW, Dt. Bank

Die Zeiten bleiben nicht einfach an der Börse. Der Euro ist weiter stark, gestern kam für den DAX auch noch Querfeuer aus den USA. Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, über die aktuelle Lage an den Märkten. Bei den Einzelwerten geht es um GE, Amazon, Zalando, BMW und die Deutsche Bank. [mehr]

17.01.2018

DAX: 13.434,45 | +1,15 %

Ideas Daily TV: DAX mit Berg- und Talfahrt / Marktidee: Aixtron

Der deutsche Leitindex hat eien seltsamen Handelstag hinter sich. Nach einem verhaltenen Start drehte der DAX mächtig auf und stieg zeitweise um über ein Prozent. Kurz vor Handelsende verloren die Anleger dann wieder die Nerven und der DAX rutschte kurzzeitig ins Minus. Ein paar Punkte konnte der DAX dann doch retten. Am Ende stand er bei 13.246 Punkten. Das ist ein Plus von 0,35 Prozent. [mehr]

16.01.2018

BMW: 94,57 | +2,01 %

Trading-Tipp: BMW - Top-Pick in der Branche

Die Credit Suisse hat ihre Einstufung für die BMW-Aktie auf "Outperform" belassen und das Kursziel von 126 Euro bestätigt. Es hieß, dass BMW ein Top-Pick unter den europäischen Herstellern sei. Der Grund ist die starke Stellung in der Oberklasse in China. Mehr zum heutigen Trading-Tipp erfahren Sie hier von Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. [mehr]

16.01.2018

DowJones: 26.070,00 | ±0,00 %

US-Markt: Dow Jones, Bitcoin, Alibaba, Facebook, Amazon, Tencent

Am Montag blieben die Börsen in den USA aufgrund des Martin Luther King-Day geschlossen. Heute wird nun wieder regulär gehandelt. Die Indikationen deuten darauf hin, dass der Dow Jones zum ersten Mal in seiner Geschichte über 26.000 Punkte steigen könnte. Mehr dazu von Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur von DER AKTIONÄR. [mehr]

16.01.2018

EUR/USD: 1,22 | -0,16 %

Devisenexperte Wiedemann: Euro-Rallye und Bitcoin-Crash - das steckt dahinter

Der Euro hat in den vergangenen Tagen kräftig zugelegt. Frank Wiedemann von Flatex sieht als ausschlaggebenden Grund das Protokoll der jüngsten EZB-Sitzung. Demzufolge zieht die EZB eine Änderung des bisherigen geldpolitischen Ausblicks in Erwägung. Laut Wiedemann rückt für den Euro jetzt eine wichtige charttechnische Marke in den Fokus. [mehr]

16.01.2018

Marktexperte Fidel Helmer rät bei Beiersdorf zum Kauf

Beiersdorf gibt die Umsatzzahlen für 2017 bekannt. Bei einer Steigerung um 5,7 Prozent auf sieben Milliarden Euro, nicht zuletzt der Steigerung durch Tesa zu verdanken, sollte es keinen Grund zur Beschwerde geben. Die Marktteilnehmer waren nach der Bekanntgabe jedoch gnadenlos. Weshalb Beiersdorf jetzt dennoch ein Kauf wert ist und weshalb defensive Werte in 2018 die richtige Wahl sind, erfahren Sie in dieser Sendung. [mehr]

Anzeige

TSI-Wochenupdate: Die stärksten Aktien für 2018?

Dr. Dennis Riedl, technischer Analyst und leitender Redakteur der erfolgreichen Börsendienste ...

Goldexperte Bußler: Eine Lithium-Spekulation

Das liegt sicherlich an den nicht gerade berauschenden Ergebnissen der großen Produzenten. Barrick ...

Christoph Zwermann: Markt des Jahres 2018: Russland

Außerdem bespricht Kapitalmarktexperte Christoph Zwermann von Zwermann Financial mit Moderatorin ...

Automobilwerte zünden den Turbo

Patrick Kesselhut von der Commerzbank zu Volkswagen, dem Umschwung zur Elektromobilität und Vor- ...

Maydorns Meinung: Medigene, Juno Therapeutics, Infineon, Millennial Lithium, Orocobre, Tesla, Mogo Finance, Global Blockchain

Die Übernahmefantasie bei den Biotech-Werten ist von den USA nach Deutschland geschwappt und hat ...

Hebel-Depot: Die ersten Gewinner und Verlierer des Jahres

Das Hebel-Depot richtet sich in erster Linie an spekulativ orientierte Anleger. Die Handelsstrategie ...

Die Woche - Rückblick: Dax richtungslos - Ausblick: Zittern vor der EZB-Sitzung.

Johanna Claar und Franziska Schimke nehmen Sie mit auf einen Konjunktur- und Finanzmarkt- Rundgang ...

Goldexperte Bußler: Ein erster Schritt aus dem Tal

Die große Frage sei: Ist noch ein neues Tief drin oder schaffen es die Edelmetalle, weiter Käufer ...

Gold-Experte Bußler: Crasht Gold auf 660 Dollar?

In seiner Sendung „Börse live – Gold spezial“ spricht der Experte diesmal unter anderem über ...

Jahresausblick 2018 mit Heiko Thieme: 15.000 Punkte zumindest im Blick

Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Heiko Thieme weshalb er von dem derzeitigen Boom ...

Goldexperte Bußler: Es geht um Ameisen, nicht um Zinsen

„Theoretisch könnte sich hier in diesem Bereich ein Doppeltop ausgebildet haben“, erklärt er ...

Experte Zwermann: DAX - Diese Marken sind jetzt wichtig

Der Experte Chris Zwermann von Zwermann Financial blickt in dieser Sendung auf die Währungspaare ...

Dr. Holger Schmitz: "Schleichende Enteignung erst der Anfang"

Die Zinsen seien niedriger als die Inflationsrate, "und die Inflationsrate ist nach unten ...

Chefanalyst Hellmeyer: Neues DAX-Kursziel für die Jahresrallye 13.000 Punkte

Darüber sprechen wir mit Folker Hellmeyer, er ist Chefanalyst der Bremer Landesbank. Er blickt auch ...

Anzeige
Newsletter

Jetzt abonnieren. Börsentäglich. Kostenlos. Aktuell. Mehr »

Podcasts
Alle
 
Börse Aktuell
DAX Check
Zertifikate
Kopieren Sie einen dieser Links in die Zwischenablage und geben Sie ihn bei der Einrichtung eines neuen Podcastes in Ihrem Podcast-Client ein. Wenn Sie auf Ihrem Computer iTunes nutzen, können Sie auch direkt den zweiten Link nutzen.
Facebook
Facebook